The Limit of Sleeping Beauty

リミット・オブ・スリーピング・ビューティー

Rimitto obu Surīpingu Byūtī

Arthouse German PremiereYoshinari Dohi FX SpecialNominiert für Publikumspreis
Ken Ninomiya
2017
89 min
Summary

Die schüchterne Aki verliebt sich Hals über Kopf in den erfolgreichen Fotografen Kaito. In seinem Varietétheater Aurora, in dem eine Zauber- und Circus-Show zur Aufführung kommt, findet sie ein neues Zuhause. Doch in dem Moment, als ihre große Liebe stirbt und sich mit dem Angebot einer Hauptrolle in einer Hamlet-Verfilmung ihr Traum einer Filmkarriere zu erfüllen scheint, verliert sie jeden Halt. Irrlichternd zwischen Realität und Wahnvorstellungen beginnt sich ihr Verstand aufzulösen. Getrieben von einer clownesken Persönlichkeitsabspaltung stellt sich Aki am Ende eine Frage: To be or not be?

Language details
  • Subtitle English
  • Language Japanese
  • Localization Original with subtitles
More details
  • Rated PG18
  • Distributor King Records

Making of

The

Making of

Wer die Chance hatte, Slum-Polis auf dem 15. JFFH zu sehen, wurde Zeuge einer der Sternstunden des Festivals. Nur sehr selten zeigen Regie-Neulinge gleich mit ihrem Langfilmdebut ein derartig intuitives Gespür für Rhythmus, Musik und Kameraführung. Jetzt kehrt Regisseur Ken Ninomiya mit seinem neuen Meisterwerk The Limit of Sleeping Beauty zurück, einem der Höhepunkte des 20. JFFH. Besondere Erwähnung verdient neben dem pulsierenden Soundtrack die großartig aufspielende Hauptdarstellerin Yuki Sakurai. Zur Vorstellung wird mit Yoshinari Dohi der maßgebliche Make-up-Künstler des Films erwartet.

Showtimes

In the Cinema