Arisa in Yukiji's Land

ユキジの国のアリサ

Yukiji no Kuni no Arisa

Rakugo Internationale Premiere
Tomu Yamaguchi
2018
90 min.
Inhalt

Semesterferien. Studentin Arisa besucht ihre Eltern. Doch seit dem Verschwinden ihres Bruders Yukiji ist nichts mehr wie zuvor. In ihrer Verwirrung sucht sie in den von ihm gedrehten Filmen nach einem Hinweis. Ehe sie es sich versieht stürzt sie in ein Abenteuer, in dem sie immer tiefer in die Handlung von Yukijis Filmen hineingesogen wird. Ein wilder Trip durch die verschiedensten Genre der Filmgeschichte beginnt, von der Romanze über Horror und Action bis hin zum Zombiefilm.

Sprache & Untertitel
  • Untertitel Englisch
  • Sprache Japanisch
  • Übersetzung Original mit Untertitel
Mehr Details
  • Altersfreigabe 18+
  • Vertrieb Ritsumeikan University

Making of

Das

Making of

Regisseur Tomu Yamaguchi liefert mit Arisa in Yukiji's Land sein Langfilmdebut und zugleich seine Abschlussarbeit an der Ritsumeikan-Universität für Bildkunst ab. Gerade in seiner unbekümmerten Verspieltheit gelingt ihm ein Crossover durch eigentlich unvereinbar erscheinende Film-Genre. Besondere Erwähnung verdient auch die Filmmusik von Riku Horimoto and Misaki Umase, die gemeinsam das Künstlerkollektiv Lantan gegründet haben, dass sich unter anderem auf die Komposition von Filmsoundtracks, Theatermusik und Untermalung von Fashionshows spezialisiert hat.

Spielzeiten

Im Kino