Lifelike

いきうつし

Ikiutsushi

Noh/Arthouse Internationale PremiereMit GästenTokyo Kanda Fantastic Film Festival Competition
Haruna Tanaka
2018
30 min.
Inhalt

Aufgrund des bevorstehenden Todes seiner Tochter bittet ein Mitglied einer wohlhabenden Familie Kamehachi Matsumoto – welcher dafür bekannt ist, ausgezeichnete Iki-Ningyo anzufertigen – darum, ihre Schönheit in einer solchen Puppe für die Ewigkeit einzufangen. Trotz anfänglicher Bedenken nimmt Matsumoto den Auftrag an, ohne zu wissen, wie sehr dieser ihn nicht nur physisch sondern vor allem auch psychisch fordern wird. In jedem Fall wird er seine Arbeit nie mehr mit den selben Augen sehen, wie er es zuvor getan hat.

Sprache & Untertitel
  • Untertitel Englisch
  • Sprache Japanisch
  • Übersetzung Original mit Untertitel
Mehr Details
  • Altersfreigabe 18+
  • Vertrieb Hiro Kunado

Making of

Das

Making of

Inspiriert durch die Iki-Ningyo, lebensechte Puppen aus Holz, welche besonders in der Edo-Zeit für Shows genutzt wurden, schafft es Regisseurin Haruna Tanaka, unsere Sicht auf die gemeinhin als schön bezeichneten Dinge der Welt gekonnt zu hinterfragen. Durch das sehr gute Schauspiel der beiden Hauptdarsteller Keigo Oka und Chihiro Kasahara getragen, wird der Film die Sicht eines jeden Zuschauers auf die Schönheiten als auch Unschönheiten der Welt nachwirkend beeinflussen. Als Gast dürfen wir die Regisseurin Haruna Tanaka begrüßen.

Spielzeiten

Im Kino