Moon Rabbit

火ノ兎

Honou

Noh/Arthouse Internationale PremiereStudentenfilm
Kazuki Moriyama
2019
56 min.
Inhalt

Die junge Yui lebt allein mit ihrem Vater, der keiner Arbeit nachgeht, trinkt und gewalttätig ist. Sie muss neben dem Studium für den Haushalt sorgen und ist dabei täglich seiner Willkür ausgesetzt. Als sie eines Tages ihrem trostlosen Alltag ein Ende bereiten will, tritt Yuka in ihr Leben, ein etwas schrulliger, aber stets gut gelaunter junger Mann, der sie in ein neues Leben in seiner Patchwork-Familie führt, welches trotz des Hintergrunds und eines Zwischenfalls voll von familiärer Wärme und Herzlichkeit ist. Doch als Yui das neue Leben in Geborgenheit in vollen Zügen genießt, holt sie die Vergangenheit ein, und einmal mehr muss sie eine wichtige Entscheidung treffen.

Sprache & Untertitel
  • Untertitel Deutsch
  • Sprache Japanisch
  • Übersetzung Original mit Untertitel
Mehr Details
  • Altersfreigabe 18+
  • Vertrieb Osaka Geidai University

Making of

Das

Making of

„Moon Rabbit“ ist die Abschlussarbeit von Kazuki Moriyama an der Osaka University of Arts. Es ist die klassische Geschichte eines unglücklichen Menschen, der ein neues Leben beginnt, die durch eine klare Bildsprache und eine solide Schauspielleistung überzeugt. Ein Film mit einem ausgewogenen Mix aus Humor, Gefühlen und Drama einschließlich eines hübschen Abspann-Songs.

Die Untertitel zu „Moon Rabbit“ entstanden im Rahmen einer Kooperation mit der Universität Hamburg durch Studierende der Abteilung für Sprache und Kultur Japans.

Spielzeiten

Im Kino