Village on the Village

ヴィレッジ・オン・ザ・ヴィレッジ

Virejji on za Virejji

Noh/Arthouse
Yukinori Kurokawa
2016
76 min.
Inhalt

Musiker Nakanishi strandet, von seiner Band verlassen, in einem unbekannten Dorf am Rande eines mysteriösen Flusses. Dort verbringt er unter der Obhut des Barbesitzers Koga und seinen Mitarbeitern einen durchzechten Tag nach dem anderen. Meist beginnt dieser mit einer kalten Pizza vom Vortag und endet stets in Kogas Bar. Doch nicht selten trifft er im Zuge dessen so manch verirrte Gestalt, die ihren Weg aus dem Fluss in das Dorf fand ...

Sprache & Untertitel
  • Untertitel
  • Sprache
  • Übersetzung
Mehr Details

Making of

Das

Making of

Für die Produktion des Films vereinte Regisseur Yukinori Kurokawa, der eigentlich für Pink-Filme bekannt ist, seine Kräfte mit kreativen Köpfen aus der zeitgenössischen Kunst- und Musikszene. Das Buch stammt von Ikuhiro Yamagata, Sänger der Hardcore-Punkband „Core of Bells“. Die Hauptrolle spielt Jun'ichirou Tanaka, der auch den Soundtrack beisteuerte, und außerdem Mitglied der Bands „Noppo no Goonie“ und „Ju Sei“ ist. Yasutaka Watanabe, prominenter Kollaborator der Künstler Kouhei Kobayashi und Tetsuya Umeda, zeichnet sich für die Kamera verantwortlich.

Spielzeiten

Im Kino

Die Spielzeiten und Kinos werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Village on the Village wird auf dem 20. JFFH 2019 gezeigt zwischen dem 22.05.2019 und dem 26.05.2019.