Keita Never Die

ケイタネバーダイ

Keita nebā dai

Noh/Arthouse DeutschlandpremiereNominiert für Publikumspreis
Tomonori Nakamura
2019
80 min.
Inhalt

Nominiert für den Publikumspreis.

Keita, der kleine Bruder der Prostituierten Aki, hat es sich in ihrer Wohnung gemütlich gemacht. Doch damit nicht genug: Zu Akis Missfallen trifft er sich dort auch noch mit seinem Liebhaber Akira, den Keita auf den Strich schickt. Als die schwangere Tochter eines Gangsterbosses ihn unschuldig der Vergewaltigung beschuldigt, findet sich Keita plötzlich verstümmelt und ermordet im Jenseits wieder. Von dem Gedanken auf Rache beseelt, gelingt es ihm jedoch, in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Aber es kommt noch seltsamer: Fortan teilt er sich den Körper mit seiner Schwester, was dieser natürlich ganz und gar nicht gefällt…

Sprache & Untertitel
  • Untertitel Englisch
  • Sprache Japanisch
  • Übersetzung Original mit Untertitel
Mehr Details
  • Altersfreigabe 18+
  • Vertrieb Tomonori Nakamura

Making of

Das

Making of

Regisseur Tomonori Nakamura mischt in seinem Independent-Filmprojekt in erfrischender Unbekümmertheit ganz unterschiedliche Genre-Elemente. Eine Portion Yakuza- und Rache-Thriller, ein bisschen Geistergeschichte und eine Prise Familiendrama, fertig ist "Keita Never Die". Das Ergebnis ist ein eigenwilliger Zwitter, der durch manch absurde Wendung den Zuschauer immer wieder zu überraschen vermag. Zu einem wichtigen Angelpunkt der Handlung wird Keitas Geschlechtsteil, das gerade durch seinen schmerzhaften Verlust zum Symbol eines gestörten Männlichkeitsbildes wird.

Spielzeiten/Online gucken

Im Kino/Streaming

Keita Never Die wurde auf dem 21. JFFH 2020 gezeigt.

Warenkorb
{{ item.title }}
{{ formatPrice(item.price) }} €
20 % Rabatt für 10 Filme/Slots

Kaufe noch {{ 10 - items.length }} andere Filme/Slots gleichzeitig und wir geben Dir 20% Rabatt!

Inkl. 20 % Rabatt

Bestellen