Paradise Next

パラダイス・ネクスト

Paradaisu nekusuto

Noh/Arthouse EröffnungsfilmDeutschlandpremiereNominiert für Publikumspreis
Yoshihiro Hanno
2019
100 min.
Inhalt

Nominiert für den Publikumspreis. 

Überhastet aus Japan geflohen versteckt sich der wortkarge Shima in Taiwan. Doch als der ihm unbekannte Makino ihn aufspürt und mit seiner dunklen Vergangenheit als Yakuzakiller konfrontiert, geraten die Dinge ins Rutschen. Nachdem er den Auftrag verweigert, Makino zu töten, begeben sich beide auf einen Roadtrip quer durch die taiwanesische Provinz. Die Begegnung mit der jungen Kellnerin Xiao En weckt verdrängte Erinnerungen und Shima offenbart sich, welch düsteres Geheimnis ihn mit Makino verbindet. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, die sie zwingt, sich den eigenen Dämonen zu stellen. Drei verlorene Seelen auf der Suche nach Erlösung.

Sprache & Untertitel
  • Untertitel Englisch
  • Sprache Japanisch
  • Übersetzung Original mit Untertitel
Mehr Details
  • Altersfreigabe 18+
  • Vertrieb Joint Pictures, Shimensoka

Making of

Das

Making of

Regisseur und Filmmusikkomponist Yoshihiro Hanno („Flowers of Shanghai“, „A Woman Wavering in the Rain”) verknüpft in seinem neuesten Film geschickt klassische Elemente des Roadmovies und Gangstermelodrams zu einem nachdenklichen Meisterwerk. Neben der stimmungsvollen Kameraarbeit begeistert insbesondere der atmosphärisch dichte Soundtrack, zu dem Musiklegende Ryūichi Sakamoto ("Furyo – Merry Christmas", "Mr. Lawrence", "Der letzte Kaiser") das gefühlvolle Hauptthema beisteuerte. Die zweisprachigen Dreharbeiten dieser japanisch-taiwanesischen Koproduktion fanden 2018 in Taiwan statt.

Spielzeiten/Online gucken

Im Kino/Streaming

Paradise Next wurde auf dem 21. JFFH 2020 gezeigt.

Warenkorb
{{ item.title }}
{{ formatPrice(item.price) }} €
20 % Rabatt für 10 Filme/Slots

Kaufe noch {{ 10 - items.length }} andere Filme/Slots gleichzeitig und wir geben Dir 20% Rabatt!

Inkl. 20 % Rabatt

Bestellen