Stay

Noh/Arthouse Deutschlandpremiere
Darryl Wharton-Rigby
2018
98 min.
Inhalt

Ryuu hat es nicht leicht im Leben. Erst seit kurzem clean, verliert er seinen Job. Wenigstens mit Frauen kommt er gut aus. Eines Abends lockt ihn eine heiße Amerikanerin auf die Tanzfläche einer Bar und auf einen Quickie in die Toilette. Am nächsten Tag trifft er sie unverhofft auf einem Bahnsteig und lädt sie kurzerhand zu sich nach Hause ein. Zuerst versucht sie ihn abzuwimmeln, doch so langsam entdeckt sie in ihm, wonach sie sich so lange gesehn hat. In wenigen Tagen wollte sie aber eigentlich wieder zurück nach Amerika. Kann er sie dazu bringen, zu bleiben?

Trailer: https://vimeo.com/103591711

Sprache & Untertitel
  • Untertitel Englisch
  • Sprache Japanisch
  • Übersetzung Original mit Untertitel
Mehr Details
  • Altersfreigabe n/a (18+)
  • Vertrieb

Making of

Das

Making of

Der japanische Schauspieler Shogen, der uns bereits 2009 als Gast beehrte, ist dieses Jahr mit zwei Filmen vertreten. Neben „Stay“ spielt er auch noch im Kurzfilm „Kerama Blue“.

Spielzeiten

Im Kino

Impressionen

Bilder & Videos